Mon – Frei: 8h00 – 12h30 und 13h00 – 17h00 8002 3322
Online Hörtest
Finden Sie in 3 Minuten heraus, wie gut Sie hören. Der Online-Hörtest liefert Ihnen wertvolle Informationen über das Hörvermögen.
10 Ergebnis(se)
Expertenwissen
Haben Sie den Verdacht, dass Sie unter einem Hörverlust leiden? Dann sollten Sie nicht zu lange zögern. Der erste Schritt hin zu einer verbesserten Lebensqualität ist der Gang zum Hörgeräteakustiker. Er ermittelt in einem Hörtest, ob tatsächlich ein Hörverlust vorliegt und – falls ja – welche Möglichkeiten in Ihrem Fall helfen können. Einen ersten Aufschluss über Ihre Hörfähigkeit gibt Ihnen unser Online-Hörtest.
Hörtest
Gesunde Ohren sorgen für Lebensqualität, erleichtern unsere Kommunikation und stärken die Verbindung zu unseren Mitmenschen. Das menschliche Ohr ist jedoch ein empfindliches Organ und kann durch Überbeanspruchung – oder auch einfach mit dem Alter – an Leistung verlieren. Falls Sie das Gefühl haben, dass Ihr Hörvermögen möglicherweise beeinträchtigt ist, empfehlen wir Ihnen, einen Hörtest zu machen – er dauert nicht lange und verschafft Ihnen Sicherheit.
Home
In jedem Lapperre Hörzentrum helfen wir Ihnen, Ihr Hörvermögen zu verbessern sowie Ihr Gehör zu schützen.
Audiogramm
Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Gehör noch intakt ist oder eine Hörstörung vorliegt, sollten Sie Ihre Hörfähigkeit von einem Spezialisten testen lassen. Dieser macht einen Hörtest und erstellt aus den Ergebnissen ein sogenanntes Audiogramm. Dies ist eine Grafik, anhand welcher die Hörfähigkeit eines Menschen abgelesen werden kann. Aber wie sieht ein Audiogramm aus? Wie wird es erstellt? Und wie liest man es? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen und viele weitere Informationen über Hörtests und Audiometrie.
Hörverlust
Das Ohr ist neben dem Auge unser wichtigstes Sinnesorgan. Entsprechende Folgen hat eine Hörminderung. In den meisten Fällen ist Hörverlust altersbedingt. Er kann aber auch ausgelöst werden durch starke Schalleinwirkung, Infektionen, Vererbung. Manchmal kommt Hörverlust ganz plötzlich, als Hörsturz. Meist tritt er jedoch schleichend ein und wird erst spät bemerkt. Zum Glück können die meisten Hörschwächen mithilfe eines Hörgeräts vermindert oder sogar ganz behoben werden. Erfahren Sie, wie.
|< < 1   2  3  4  5  >|